Taking too long? Close loading screen.

Startseite

OBERBÜRGERMEISTER FÜR KASSEL​

LIEBE KASSELERINNEN UND KASSELER,

Ich bewerbe mich als Oberbürgermeister, weil ich möchte, dass …

Themen

Kassel verbindet uns

  • Kassel ist eine Großstadt, die uns in Vielfalt vereint. Ganz gleich, woher wir kommen und wie lange wir hier leben: Wir sind alle Kasselerinnen und Kasseler. Darin liegt ein innerer Zusammenhalt, der uns stark macht. Ich stehe für eine Kultur und einen Stil des respektvollen Miteinanders. Wir haben in Kassel eine außergewöhnlich starke Zivilgesellschaft, nicht zuletzt dank der Vielzahl an Menschen, die sich in Vereinen, Verbänden und Initiativen engagieren. Als Oberbürgermeister werde ich diese Zivilgesellschaft einbeziehen, ihre Interessen moderieren und städtische Entscheidungen transparent erläutern. Den Weg in die Zukunft gehen wir gemeinsam.

Nachhaltige und innovative Wirtschaft

  • Kassel und die gesamte Region hat große Potenziale zu einer innovativen und zukunftsfähigen Entwicklung. Ich möchte, dass wir gemeinsam mit unseren starken Partnern in Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung in Stadt und Region die Weichen richtig stellen. Es gilt, Klimaschutz und wirtschaftliche Entwicklung zusammen zu denken und auch die Marktchancen der Energiewende für unsere Region zu erkennen. So machen wir Nordhessen mit Kassel als schlagendem Herz zu einer führenden Innovationsregion und bieten den Menschen in unserer Stadt attraktive Arbeitsplätze in zukunftsfähigen Branchen.

Lebenswertes Kassel

  • Klimaschutz und die Erhaltung der Lebensgrundlagen für künftige Generationen ist die Aufgabe unserer Zeit. Wir haben hier bei uns viele Möglichkeiten, unseren Beitrag zu leisten. Ich bin davon überzeugt, dass hierin große Chancen liegen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen. Ich stehe für mehr Aufenthaltsqualität, eine Stadt der kurzen Wege, umweltfreundliche Mobilität und eine klare Strategie für Klimaschutz und stabile, regionale Energieversorgung.

Gerechtigkeit

  • Lebenswert ist nur eine Stadt, in der es gerecht zugeht. Gleiche Chancen auf Bildung, Teilhabe und gute Jobs in einer nachhaltigen und zukunftsfähigen regionalen Wirtschaft sind das Fundament für eine gute Entwicklung und den inneren Zusammenhalt in unserer Stadt. Optimale Lernbedingungen in qualitativ hochwertigen Bildungseinrichtungen gehören zur sozialen Gerechtigkeit gleichermaßen wie bezahlbarer Wohnraum für alle Menschen. Auf dem Weg nach vorne gilt es, niemanden zurückzulassen.

Schreiben Sie mir!